Datenschutz

Inhaber
Praxis Therapie-Balance
Michael Bischoff
Töpfergrube 8
24113 Kiel

Datenschutzbeauftragter
In der Praxis Therapie-Balance ist der Inhaber mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 37 Abs. 1 Buchst. C DSGVO verantwortlich. Fragen zum Datenschutz der Praxis Therapie-Balance werden von

Michael Bischoff
Töpfergrube 8
24113 Kiel
Tel: 0431/ 6674737

erläutert.

Folgende Daten werden erhoben und gespeichert:

  • Adressedaten (Name, Adresse)
  • Telefonnummern, ggf. Email-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Informationen zu Ihrem derzeitigen Gesundheitszustand, die für Ihre Behandlung relevant sind (Untersuchung, Anamnese, ggf. Arztberichte) 

Zweck und Grundlage der Datenverarbeitung
Ich erhebe Daten zum Zweck der therapeutischen Versorgung sowie zur Abrechnung der Leistung bzw. Rechnungsstellung und ggf. auch Mahnverfahren.

Empfänger bzw. Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich an:

  • Abrechnungszentrum Dr. Güldener OPTICA, Marienstraße 10, 70178 Stuttgart
  • Den behandelnden Arzt
  • Die Gesetzliche Krankenversicherung

Übermittlung von Daten an ein Drittland.
Es werden keine Daten mit Drittländern ausgetauscht.

Dauer der Datenspeicherung:
Ich speichere Ihre Daten so lange, wie es meine gesetzlichen Pflichten erfordern. Daten, die sich aus Ihrer Behandlung ergeben, speicher ich im Rahmen des Patientenrechtegesetzes 10 Jahre. Rechnungen halte ich nach geltendem Steuerrecht ebenfalls 10 Jahre vor. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.

Datenschutzrechte und Widerrufsrechte:
Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. §19 BDSG). Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Ihre Daten
Mit Ihrer Unterschrift der Einwilligungserklärung in der Praxis verpflichten Sie sich, die zu Ihrer Behandlung und Abrechnung benötigten Daten bereitzustellen. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages / der Behandlung oder die Ausführung des Auftrages / der Behandlung ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

Aufsichtsbehörde
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz
Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98
24103 Kiel